Wanderhotel Glemmtalerhof

Akrobatik in luftiger Höhe

Der 1983 Meter hohe Zwölferkogel ist hauptsächlich für seine Skipisten, Mountainbikestrecken und Wanderwege bekannt. Doch mittlerweile hat sich noch eine andere Sportart am Gipfel etabliert: das Slacklinen. Hierbei geht es um Balance, Konzentration und Koordination. Auf einem breiten Schlauch- oder Gurtband balanciert der Sportler und versucht, möglichst komplizierte Sprünge oder Figuren zu machen. Im Video zeigt Slackliner Yannik, wie es geht: